Brand eines Häckslers

Eingetragen bei: Einsätze | 0

Durch einen technischen Defekt fing ein landwirtschaftliches Fahrzeug während der Arbeit Feuer. Zu diesem Zeitpunkt war die Umgebung sehr trocken und das Feuer drohte sich auf den restlichen Acker und den direkt angrenzenden Wald auszubreiten. Zusammen mit den Wehren Ottmaring und Eurasburg konnten wir den Brand am Häcksler unter schwerem Atemschutz schnell unter Kontrolle bringen. Bis allerdings auch das letzt Glutnest beseitigt war, dauerte es eine Weile, vor allem weil kaum Löschwasser vorhanden war.
Parallel bauten die Wehren Friedberg, Hügelshart, und Mering eine Förderleitung auf und verhinderten erfolgreich ein Übergreifen des Feuers. Unterstützt wurde die Feuerwehr bei diesem Einsatz von mehreren Landwirten, die mit Pflügen und Wasserfassanhängern zur Stelle waren.